4. Dezember 2020

+++ Aktuelles von Ihrer AfD-Fraktion Panketal +++

AfD Panketal keine Rennpisten

Liebe Panketaler, 

nachfolgend der aktuelle Beschlussantrag „Bremsschwellen Wiener Straße“ Ihrer AfD-Fraktion in der Gemeindevertretung Panketal . 

Beschlussvorschlag:
Die Gemeindevertretung beschließt, in der Wiener Straße mehrere quer zur Fahrtrichtung angeordnete bauliche Erhebungen auf der Fahrbahn (Bremsschwellen) zu errichten, die zu einer Geschwindigkeitsdämpfung führen und damit zu einer Verkehrsberuhigung beitragen sollen.

Ferner soll eine entsprechende Beschilderung, die auf die Bremsschwellen hinweist, erfolgen.

Begründung:
Viele Fahrzeugführer befahren die Wiener Straße, auf welcher eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h gilt, mit augenscheinlich stark überhöhter Geschwindigkeit. Dies ist besonders problematisch, da sich an der Wiener Straße ein Kinderspielplatz befindet. Dieser Spielplatz liegt kurz hinter einem Kurvenbereich, weshalb für die Autofahrer die Sicht auf diesen, in Fahrtrichtung Rigistraße, erst kurz vorher möglich ist. Des Weiteren werden mehrere Stichstraßen, die von der Wiener Straße abgehen, als Spielstraßen genutzt. Oft sind deshalb auch Kinder auf der Wiener Straße beim Spielen anzutreffen. Von der Anwohnerschaft, von denen viele Kleinkinder haben, wird deshalb der Wunsch nach Bremsschwellen mit Nachdruck vorgetragen. Eine entsprechende Unterschriftenliste kann bei Bedarf nachgereicht werden. Zur Gefahrenabwehr bitten wir um Annahme des Beschlussantrages. 

gez. Marcel Donsch,
Fraktionsvorsitzender

Anmerkung: Ein ähnlich lautender Antrag wird von der AfD-Fraktion auch für die Rigistraße (Schwanebeck) für die Sitzung der Gemeindevertretung im September eingebracht.