4. Dezember 2020

+++ Aktuelles von Ihrer AfD-Fraktion Panketal +++

Liebe Panketaler,

nachfolgend der aktuelle Beschlussantrag „Einsetzung Arbeitsgruppe Verkehrsberuhigung“ Ihrer AfD-Fraktion in der Gemeindevertretung Panketal.

Beschlussvorschlag: Die Gemeindevertretung beschließt, eine Arbeitsgruppe aus jeweils einem Vertreter aus jeder Fraktion zu bilden, deren zentrales Anliegen es ist, Maßnahmen für das Straßennetz der Gemeinde Panketal, zur Verdrängung des quartierfremden und Verlangsamung des verbleibenden motorisierten Verkehrs, um die Verkehrssicherheit und Qualität des Wohnumfeldes zu erhöhen, zu erarbeiten.

Die Fraktionen übermitteln zu diesem Zwecke, dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung, bis zum 31.12.2020 die Namen ihrer Vertreter. Die erste Sitzung der Arbeitsgruppe hat bis Februar zu erfolgen. Die Arbeitsgruppe präsentiert ihre Ergebnisse spätestens zur letzten Sitzung der Gemeindevertretung im ersten Halbjahr des Jahres 2021.

Begründung: Über einem längeren Zeitraum und in der letzten Zeit vermehrt, beklagen sich Anwohner über ein erhöhtes Verkehrsaufkommen und die damit zunehmend verbundene Missachtung der gegebenen herabgesetzten Geschwindigkeit in Wohngebieten. Die bis jetzt getroffenen Maßnahmen führen dem Anschein nach nicht zur gewünschten Verkehrsberuhigung. Um hier dem Bürgerwillen zu entsprechen und das Straßennetz in den Wohngebieten in seiner Gesamtheit zu betrachten, sollte die Gemeindevertretung eine Arbeitsgruppe „Verkehrsberuhigung“ ins Leben rufen. Eine Steigerung der Verkehrssicherheit für die Anwohner, insbesondere für Kinder und ältere Menschen, sollte hierbei das Ziel der Arbeitsgruppe sein

Aktiv für Panketal und seine Menschen – Ihre AfD-Fraktion.

Für die AfD-Fraktion und mit besten Grüßen:

Ihr Marcel Donsch, Fraktionsvorsitzender